Was ist nachhaltige Landwirtschaft?

Berghang mit Kaffeepflanzen und einheimischen Bäumen

Auch wenn es unterschiedliche Definitionen davon gibt, was nachhaltige Landwirtschaft genau bedeutet, geht es im Kern darum, die Anforderungen der Gegenwart zu erfüllen, ohne die der Zukunft zu opfern – also eine Landwirtschaft, die umweltfreundlich, sozial verantwortlich und für die ErzeugerInnen profitabel ist. Eine nachhaltige Landwirtschaft strebt nach den besten langfristigen Ergebnissen für die Wälder, das Klima und die Rechte und Lebensgrundlagen der Menschen.

Schokolade & Co. nachhaltig genießen

Wir lieben es alle: Sich an nass-kalten, grauen Wintertagen zu Hause bei einem guten Buch oder einer heißen Tasse Kaffee oder Tee auf dem Sofa einkuscheln. Dazu noch ein süßes Stück feine Schokolade und der Moment ist perfekt. Dieser Genuss kann sogar nachhaltig sein – durch zertifiziert nachhaltige Schokolade mit dem Siegel Rainforest Alliance Certified™.