Für Rios Stadtwald – gegen Umweltzerstörung

Unter dem Titel „I’m Alive – Rainforest Alliance Sessions – Foresta de Tijuca” versammelte die Rainforest Alliance bereits im Jahr 2014 die GRAMMY®-Award Gewinner Caetano Veloso und Lenine mit den brasilianischen Kollegen Criolo, Emicida und Pretinho da Serrinha. Ihre Idee: Im tropischen Stadtwald Rio de Janeiros ein Musikstück zu komponieren, zu spielen und als Musikvideo umzusetzen, um die schützenswerten Schönheiten der Natur vor Ort zu feiern.

Wie die Kakaobauern der Côte d’Ivoire zu besseren Farmern werden

Das Leben der Kakaobauern in der Côte d’Ivoire hat nicht viel Luxuriöses. Die Lebensbedingungen sind hart, das Einkommen ist gering. Die Haupteinnahmequelle ist ein kleines Stück Land, welches die Bauern mit ihren bloßen Händen bearbeiten. Das Land ist durchschnittlich einen bis zwei Hektar groß. Von dem Ertrag des kleinen Stück Landes müssen viele der Kleinbauern … Weiterlesen Wie die Kakaobauern der Côte d’Ivoire zu besseren Farmern werden