Studie: Experten befürchten Teufelskreis im Amazonas
Klimawandel/Studie

Studie: Experten befürchten Teufelskreis im Amazonas

Klimawandel und Kahlschlag können im Amazonasgebiet eine Eigendynamik annehmen und weite Teile bewaldeter Gebiete bedrohen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Potsdam-Instituts für Klimaforschung (PIK). Eine Möglichkeit, diesem Effekt entgegen zu wirken und die Robustheit von Naturräumen zu stärken sei Biodiversität. Weiterlesen