Nachhaltige Finanzierung zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Kakaofarmern in der Côte d’Ivoire

Kleinbauern in der Côte d'Ivoire produzieren 40 Prozent der weltweit gehandelten Kakaomenge und sind das Rückgrat dieses globalen Industriezweiges. Während Kakaofarmer bis zu 15 Prozent des ivorischen BIPs generieren, lebt die große Mehrheit von ihnen dennoch in Armut – nicht zuletzt aufgrund geringer Produktivität. Hélène Roy von der Initiative „Nachhaltige Finanzierung“ der Rainforest Alliance berichtet … Weiterlesen Nachhaltige Finanzierung zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Kakaofarmern in der Côte d’Ivoire