Indigene Gemeinden in Peru nachhaltig stärken

„Die Rainforest Alliance ist die erste Umweltschutzorganisation, die hier eine spürbare Veränderung in der Gemeinde bewirkt hat“, berichtet Nettali Villar. In Madre de Dios, Peru, hilft die Rainforest Alliance indigenen Gemeinden, den Wald als Einkommensquelle auf nachhaltige Weise zu nutzen. Sie wirtschaften unabhängig, profitabler und schützen sensible Ökosysteme. Wie das genau funktioniert, zeigt dieses Video.

Großer Erfolg des Langzeitprojektes “Advancing Landscapes In The Andean Amazon”

Die „Initiative For Conservation In The Andean Amazon“ (Initiative zur Erhaltung des Anden-Amazonas) hatte vor mehr als fünf Jahren das Langzeitprojekt “Advancing Landscapes In The Andean Amazon” (ASLAA) ins Leben gerufen. Die US-amerikanische Entwicklungsgesellschaft USAID übernahm die Federführung für das Vorhaben, dessen Laufzeit sich von Oktober 2011 bis Januar 2016 erstreckte. Mit der Durchführung wurde … Weiterlesen Großer Erfolg des Langzeitprojektes “Advancing Landscapes In The Andean Amazon”