Menschenrechte in Land- und Forstwirtschaft stärken

Menschenrechte sind für uns eng mit nachhaltiger Landnutzung und Walderhalt verbunden. Uns ist bewusst: Schulungen und Zertifizierung allein können weder politische Unterdrückung stoppen, noch festgefahrene sozioökonomische Ungleichheiten beseitigen oder Menschenrechtsverletzungen verhindern. Ein strenges Zertifizierungssystem für Nachhaltigkeit kann aber zu schrittweisen Verbesserungen ganzer Sektoren und Landschaften beitragen.

Nachhaltige Forstwirtschaft im Maya-Biosphärenreservat

Das Maya-Biosphärenreservat ist ein Wunder: Es beherbergt endlose Baumkronen, bedeutende archäologische Schätze und eine reiche Artenvielfalt. Das Gebiet erstreckt sich über rund 2,1 Millionen Hektar. Seit 20 Jahren arbeitet die Rainforest Alliance dort mit Gemeinden zusammen, um Wälder zu schützen. Im Gespräch erzählt uns José Román Carrera aus Guatemala von Erfolgen, Herausforderungen und Perspektiven für die Zukunft.