Artenvielfalt – unser Schlüssel zu einer sicheren Zukunft

Die gravierenden Folgen des Klimawandels verändern die Anbaubedingungen beliebter Luxusgüter wie Kaffee, Kakao, Tee und Bananen und bedrohen die Nahrungssicherung vieler Menschen weltweit. Der globale Bevölkerungsanstieg wird diese Entwicklung weiter verschärfen. Intakte Ökosysteme und deren Artenvielfalt leisten wichtige Beiträge im Kampf gegen den Klimawandel, zur Nahrungssicherung und zum Wohlergehen der Menschen.

Breite Initiative für umfassenden Waldschutz beim UN-Klimagipfel

Über 150 Teilnehmer des UN-Klimagipfels in New York – darunter Regierungen, Unternehmen, NGOs und lokale Verbände – haben sich Ende September 2014 auf einen gemeinsamen Aktionsplan zum weltweiten Schutz von Wäldern verständigt. Das formulierte Ziel: Den Verlust von Wäldern – zum Beispiel durch Waldrodung – bis zum Jahr 2020 zu halbieren und bis zum Jahr 2030 gänzlich zu stoppen.