3. Teil unseres Frogcasts: Herausforderung Überzeugungsarbeit im Ursprung

Kathrin Resak erläutert im dritten Teil unseres Frogcasts, warum es manchmal zu einer Herausforderung werden kann, den SAN-Standard für nachhaltige Landwirtschaft erfolgreich andwendbar zu machen -- zum Beispiel dann, wenn die lokalen Anspruchsgruppen in den verschiedenen Erzeugerländern erst einmal nicht verstehen, warum es Regeln für das Mindestalter von Beschäftigten gibt, warum exzessive (unbezahlte) Überstunden ein "No-Go" … Weiterlesen 3. Teil unseres Frogcasts: Herausforderung Überzeugungsarbeit im Ursprung

„Lokale Interpretationsrichtlinien“: Wie entstehen sie? Wer arbeitet damit?

2. Teil unseres Frogcasts Das Siegel mit dem grünen Frosch auf den Verpackungen im Supermarkt steht für einen nachhaltigen Anbau der Rohstoffe. Was aber hinter dem nachhaltigen Anbau steht, ist auf keiner Verpackung zu lesen. Teilweise schon über viele Jahre hinweg strengen sich die Farmer in den Tropen an und weisen immer wieder aufs Neue nach, … Weiterlesen „Lokale Interpretationsrichtlinien“: Wie entstehen sie? Wer arbeitet damit?

SAN-Standard: Warum es „lokale Interpretationsrichtlinien“ braucht

Unser Frogcast - Teil 1 jetzt online Das kleine Siegel mit dem grünen Frosch auf den Verpackungen im Supermarkt steht für einen nachhaltigen Anbau der Rohstoffe. Was aber hinter dem nachhaltigen Anbau steht, ist auf keiner Verpackung zu lesen. Teilweise schon über viele Jahre hinweg strengen sich die Farmer in den Tropen an und weisen immer wieder aufs Neue nach, … Weiterlesen SAN-Standard: Warum es „lokale Interpretationsrichtlinien“ braucht