Was ist nachhaltige Landwirtschaft?

Berghang mit Kaffeepflanzen und einheimischen Bäumen

Auch wenn es unterschiedliche Definitionen davon gibt, was nachhaltige Landwirtschaft genau bedeutet, geht es im Kern darum, die Anforderungen der Gegenwart zu erfüllen, ohne die der Zukunft zu opfern – also eine Landwirtschaft, die umweltfreundlich, sozial verantwortlich und für die ErzeugerInnen profitabel ist. Eine nachhaltige Landwirtschaft strebt nach den besten langfristigen Ergebnissen für die Wälder, das Klima und die Rechte und Lebensgrundlagen der Menschen.

Die Gleichstellung von Frauen

Was würde passieren, wenn Frauen in der Landwirtschaft den gleichen Zugang zur Finanzierung, Ausbildung und Technologie hätten, wie ihre männlichen Kollegen? Sie, die Frauen, würden 20 bis 30 Prozent mehr Nahrung produzieren, und ihre Familien würden von einer besseren Gesundheit, Bildung und Ernährung profitieren. Darüber hinaus würde die Nahrungsmittelproduktion in den Entwicklungsländern um 2,5 bis 4 … Weiterlesen Die Gleichstellung von Frauen

Die unterschätzte Rolle der Frau im Kakaosektor

Während sogar in Deutschland darüber diskutiert wird, ob eine gesetzliche Frauenquote nötig sei, um mehr Frauen in Führungspositionen zu bekommen, müssen Frauen in den ländlichen Regionen entlang des Tropengürtels sogar für die tägliche Teilhabe am sozialen Leben streiten. Sarah Fadika arbeitet mit am Kakaoprogramm der Rainforest Alliance. Wenn sie nicht gerade von ihrem Schreibtisch in … Weiterlesen Die unterschätzte Rolle der Frau im Kakaosektor