Klimakonferenz in Bonn: Ein Zwischenschritt, den wir uns nicht leisten dürfen

Der Entwurf eines „Regelbuches“ zur Umsetzung der im Pariser Klimaabkommen vereinbarten Ziele soll auf der nächsten Klimakonferenz 2018 in Kattowitz, Polen, beschlossen werden. Wissenschaftler warnen: In wenigen Jahren könnte es bereits zu spät sein. Mehr konkrete Zusagen und handfestes Handeln der Staatengemeinschaft wäre schon jetzt dringend nötig gewesen.

Zeit für Klimagerechtigkeit statt wissenschaftlicher Debatten

Öffentliche Debatten über die Rolle des Klimawandels bei Umweltkatastrophen sind nicht zielführend, ist Nigel Sizer, Präsident der Rainforest Alliance, überzeugt. Denn die Wissenschaft ist sich einig. Unser Fokus in öffentlichen Diskussionen sollte daher den häufig armen Menschen in den anfälligen Regionen gelten - und wie wir sie unterstützen können, appelliert Sizer.

Senckenberg-Chef spricht bei HR3 über den Klimawandel

Aktuell und noch bis zum 12. Januar 2014 ist die Ausstellung "Planet 3.0 - Klima. Leben. Zukunft. Eine Zeitreise durch den Klimawandel" im Frankfurter Senckenberg-Museum zu sehen. Das Klima und der Klimawandel sind Themen, mit denen sich Professor Dr.  Volker Mosbrugger, Generaldirektor der international renommierten "Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung" und Leiter des Senckenberg-Museums, in seinen Forschungen seit vielen Jahren auseinandersetzt. Mosbrugger unternimmt zudem … Weiterlesen Senckenberg-Chef spricht bei HR3 über den Klimawandel