Was ist nachhaltige Landwirtschaft?

Berghang mit Kaffeepflanzen und einheimischen Bäumen

Auch wenn es unterschiedliche Definitionen davon gibt, was nachhaltige Landwirtschaft genau bedeutet, geht es im Kern darum, die Anforderungen der Gegenwart zu erfüllen, ohne die der Zukunft zu opfern – also eine Landwirtschaft, die umweltfreundlich, sozial verantwortlich und für die ErzeugerInnen profitabel ist. Eine nachhaltige Landwirtschaft strebt nach den besten langfristigen Ergebnissen für die Wälder, das Klima und die Rechte und Lebensgrundlagen der Menschen.

Wasser-Quiz: Teste dein Wissen!

Wir alle sind auf sauberes (Trink-)Wasser angewiesen. Es ist eines der wichtigsten Lebensmittel der Welt. Während in Entwicklungsländern laut UNICEF etwa 2,2 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben, ist es in Deutschland, Österreich und der Schweiz sogar das am intensivsten kontrollierte Lebensmittel. Aber wie viel weißt du eigentlich über das nasse Element? Teste … Weiterlesen Wasser-Quiz: Teste dein Wissen!