Für Rios Stadtwald – gegen Umweltzerstörung

Unter dem Titel „I’m Alive – Rainforest Alliance Sessions – Foresta de Tijuca” versammelte die Rainforest Alliance bereits im Jahr 2014 die GRAMMY®-Award Gewinner Caetano Veloso und Lenine mit den brasilianischen Kollegen Criolo, Emicida und Pretinho da Serrinha. Ihre Idee: Im tropischen Stadtwald Rio de Janeiros ein Musikstück zu komponieren, zu spielen und als Musikvideo umzusetzen, um die schützenswerten Schönheiten der Natur vor Ort zu feiern.