„In Frauen zu investieren ist die beste aller sozialen Investitionen“

Jeden Morgen gehen die 35 Arbeiter der Finca Santa María de Rio Jimenez in Costa Rica, einer 83 Hektar großen Rainforest Alliance CertifiedTM-Blumenfarm, auf das Feld und ernten dort orange strahlende Helikonien, rosa, roten und weißen Ingwer, Miniananas und verschiedene Farne. Die Männer schneiden die Stiele der Blumen an und schicken die frischen Schnittblumen per Schienensystem an die Packstation.

Ab hier übernehmen die Frauen: 28 Arbeiterinnen waschen die Blumen und klassifizieren sie. Danach werden die Blumen zu Bündeln und Sträußen zusammengesteckt, bevor sie verschifft werden. An einem durchschnittlichen Tag gehen rund 1.200 Kisten Schnittblumen von der Farm nach Nordamerika und Europa. Zu Feiertagen wie dem Valentinstag, Muttertag, Ostern und Weihnachten sind es sogar fast 3.000 Kisten täglich.

„Es stimmt, dass Frauen für diesen Job besser geeignet sind, denn sie sind vorsichtiger“, sagt Gustavo Arroyo, Farmmanager. „Frauen brauchen mehr solcher Beschäftigungs-möglichkeiten. Das ist der eigentliche Grund, weshalb wir nur Frauen für die Packstation und für das Büro einstellen.“

In Costa Ricas ländlichen Gebieten ist die Arbeitslosenquote von Frauen um fünf Prozent höher als die von Männern. Frauen sind öfter informell beschäftigt, erhalten geringere Löhne und keine Sozialabgaben. Auf der Finca Santa María bekommen Frauen die gesetzlich festgelegten Löhne, sie sind sozialversichert und haben bezahlte Urlaubs-, Mutterschafts- und Krankheitstage. Die Farm fördert ein familienfreundliches Arbeitsklima, was enorm wichtig ist in einer Region, in der 35 Prozent der Haushalte von alleinstehenden Frauen geführt werden. Die Arbeitszeiten – von 6:00 Uhr bis 14:00 Uhr – ermöglichen es den Frauen, nachmittags für ihre Kinder da zu sein.

Kayleen Suárez, Aufseherin der Packstation auf der Finca Santa María.

„Ich bin froh einen Job zu haben und dazu so einen guten. Unsere Chefs sind verständnisvoll und die Kollegen unterstützen sich gegenseitig“, berichtet Kayleen Suárez, Aufseherin der Packstation und Mutter von zwei Kindern. „Wir alle helfen uns untereinander, damit wir zu den Elternsprechtagen in die Schule gehen können, um Termine wahrnehmen zu können oder um bei privaten Notfällen schnell reagieren zu können.“

In Zusammenarbeit mit einer lokalen NGO unterstützt die Farm ein Schulungs- und Entwicklungsprogramm für die Arbeiterinnen sowie die Frauen aus der Nachbarschaft. Die Teilnehmerinnen können sich weiterbilden und im Betrieb aufsteigen. Auch können sie eigene kleine Projekte starten, um zusätzliches Einkommen zu erwirtschaften.

Die Farm unterstützt zudem sieben lokale Grund- und weiterführende Schulen, die von Kindern der Arbeiter besucht werden. Das Engagement umfasst finanzielle Hilfen für Reparaturen, Möbelspenden, Lehrmaterial, Schuluniformen und Proviant.

Die Blumenfarm Finca Santa María gehört zu Plantas y Flores. Das Unternehmen besitzt noch drei weitere Rainforest-Alliance-zertifizierte Blumenfarmen in anderen Teilen Costa Ricas. Plantas y Flores fördert diesen positiven Umgang mit Frauen auf allen seinen Betrieben. Weiterbildungsmaßnahmen sollen in den ländlichen Regionen rund um die Farmen ausgebaut werden. Bislang wurden 100 Frauen aus dem Umland erreicht.

„In Frauen zu investieren ist die beste aller sozialen Investitionen“, ist Arroyo überzeugt. „Geht es den Frauen besser, dann geht es auch ihren Familien besser und ganze Gemeinden können sich entwickeln.“

Weitere Informationen zum nachhaltigen Engagement von Plantas y Flores und welche Hürden es auf dem Weg zur Rainforest-Alliance-Zertifizierung gab, zeigt dieses Video:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.