Biodiversität/Forstwirtschaft/Landwirtschaft

UN World Wildlife Day 2015

„Vergehen an der Tier- und Pflanzenwelt bedrohen unsere nachhaltige Zukunft“, sagt Ban Ki-Moon, UN-Generalsekretär, zur Notwendigkeit, natürliche Ökosysteme zu erhalten. Heute, am ersten World Wildlife Day überhaupt, gilt unsere Aufmerksamkeit der unglaublichen Artenvielfalt unseres Planeten. Gefährdet durch Waldrodung, exzessive Landwirtschaft, organisierte Kriminalität und das Eindringen des Menschen in sensible Ökosysteme nimmt die natürliche Biodiversität zunehmend ab – Lebensraum schwindet, Arten sterben aus oder sind vom Aussterben bedroht. Der World Wildlife Day ist ein Aufruf, dieser Dynamik gemeinsam und entschlossen entgegenzutreten. Durch verantwortungsbewusstes Handeln kann jeder Bürger und Konsument einen Beitrag leisten – beispielsweise mit dem Griff zu Produkten mit dem grünen Frosch.

Um Ökosysteme zu erhalten und die natürliche Artenvielfalt in den Tropen und Subtropen zu schützen, ist die Rainforest Alliance weltweit seit über 25 Jahren aktiv. Sie setzt sich dafür ein, Land- und Forstwirtschaft nachhaltig – also ökologisch, sozial und ökonomisch verantwortungsbewusst – zu gestalten. Statt Bäume zu roden und wichtigen Lebensraum für viele Wildtiere zu zerstören, bewirtschaften Rainforest-Alliance-zertifizierte Farmer ihre Plantage oder führen ihren Forstbetrieb umweltfreundlich und klimasmart. Sie greifen nicht in intakte Ökosysteme und natürliche Bewegungsmuster vieler Tiere ein. Vielmehr forsten sie kahle Flächen wieder auf und etablieren häufig „grüne Korridore“, die vereinzelte Grünflächen miteinander verbinden. Zahlreiche zertifizierte Plantagen berichten, dass bedrohte Arten auf ihre Farm zurückgekehrt sind, nachdem sie ihren Anbau im Sinne der Rainforest Alliance verändert haben.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s