Zuviel Sonne ist für Kaffeepflanzen auch in den Höhenlagen Mittelamerikas nicht gut. Deshalb setzen Rainforest Alliance Certified-Farmer auf Pflanzengemeinschaften mit Schatten spendenden Bäumen. Das können auch Zitrus- oder Avocadobäume sein – wie hier bei einem Farmer in Costa Rica.

Zuviel Sonne ist für Kaffeepflanzen auch in den Höhenlagen Mittelamerikas nicht gut. Deshalb setzen Rainforest Alliance Certified-Farmer auf Pflanzengemeinschaften mit Schatten spendenden Bäumen. Das können auch Zitrus- oder Avocadobäume sein – wie hier bei einem Farmer in Costa Rica.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.