Rainforest Alliance

Anpfiff für die WM 2014

Wenn bunte Fahnen aller Nationen von den Balkonen hängen, in Biergärten wochenlang keine Bank frei bleibt und der Fußball den Tagesablauf weltweit auf den Kopf stellt, dann ist es endlich wieder so weit: Nach vier Jahren Wartezeit startet heute Abend die Fußball-Weltmeisterschaft 2014, und im Eröffnungsspiel um 22 Uhr trifft Gastgeber Brasilien in São Paulo auf Kroatien. Doch bevor das Turnier feierlich eröffnet wird, stellen wir die Mannschaften der Gruppen E bis H vor. Meister des Recyclings, Tee- und Schokoladenliebhaber sowie globale Riesen der Biodiversität versprechen packende Duelle.

world-cup-groups-ef-blog-copy

Gruppe E

Schweiz: Wälder nehmen 4- bis 5-mal mehr CO2 auf, als die Atmosphäre
Frankreich: Kaffee ist nach Wasser das meist konsumierte Getränk
Ecuador: Geburt des Kakaoprogramms der Rainforest Alliance im Jahr 1997
Honduras: Zweitgrößter Exporteur von gewaschenen Arabica-Kaffeebohnen

 

Gruppe F

Argentinien: Exportiert jährlich 49,9 Millionen kg Tee
Iran: Tee ist das Nationalgetränk
Bosnien und Herzegowina: Zählt zu den Nationen mit den höchsten Biodiversitätsraten in Europa
Nigeria: Größte Vielfalt an Schmetterlingsarten

world-cup-groups-gh-blog-copy

Gruppe G

Deutschland: 48% der Abfälle werden recycelt
Portugal: Nr. 1 in Korkproduktion
Ghana: Weltweit erste klimafreundliche Kakaofarm
USA: Konsumiert 20% der globalen Kaffeeerzeugnisse

 

Gruppe H

Belgien: Brüsseler Flughafen ist weltweit größter Verkaufsstandort von Schokolade
Russland: Größte Waldgebiete der Welt
Algerien: Über 3.000 Pflanzenarten
Südkorea: 64% des Landgebietes sind mit Wald bedeckt

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s