Rainforest Alliance/Tourismus

Die Rainforest Alliance hilft beim nachhaltigen Tourismus in Nicaragua

Anlässlich der ITB in Berlin hatte die aufstrebende Tourismusdestination Nicaragua am 5. März 2014 zu einer Infoveranstaltung mit Gala-Diner in das Marriott Hotel in Berlin geladen. Schwerpunkt des Abends war der nachhaltige, also verantwortungsvoll praktizierte Tourismus. Nachdem Botschafterin Brenes und andere Redner zunächst die Naturschönheiten, die Nationalparks, Vulkane und den größten Süßwassersee der Welt präsentierten, ging es noch einmal umfassend um die Nachhaltigkeit. Die von der Rainforest Alliance im Jahr 2011 gegründete Initiative TOPS (Tour Operators Promoting Sustainability) wurde allseits gelobt. Anwesende Veranstalter und Hotels sehen ihre Aufgabe nun darin, die Rainforest Alliance in ihrem Tun zu unterstützen, gemeinsam für die Erhaltung der Naturschönheiten des mittelamerikanischen Landes zu kämpfen. Beim anschließenden Diner wurden Reisen verlost, die ansteckende Fröhlichkeit in Nicaragua thematisiert und in netter Runde über eine Reisedestination gefachsimpelt, die im letzten Jahr immerhin von 14.000 Deutschen  angesteuert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s