Follow the frog

Elektro-Auto fahren, Yoga machen, Wasser sparen – und trotzdem das Gefühl, noch mehr tun zu müssen, noch mehr machen zu können? Um die Umwelt und ganz besonders den Regenwald zu schützen, muss man nicht an das Ende der Welt reisen. Was man stattdessen tun kann und was man lieber sein lässt zeigt das Video.

Viel Spaß und follow the frog!

Folgt ihr schon dem Frosch? Lasst es uns wissen!

2 Kommentare zu „Follow the frog

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.