Aktivitäten für Kinder/Biodiversität/Landwirtschaft/Rainforest Alliance/SAN/Tourismus

Armut bekämpfen

1,4 Milliarden Menschen weltweit – davon viele, die von Landwirtschaft abhängig sind – müssen mit weniger als 1,25 US-Dollar pro Tag auskommen. Von den wenigen Optionen, die ihnen bleiben, wählen sie aus der Verzweiflung häufig diejenige, die zu Lasten der Umwelt geht. Sie roden Land, um neue Anbauflächen zu schaffen, fällen Bäume für Feuerholz oder verkaufen illegal gefälltes Holz auf dem Schwarzmarkt, allzu häufig sogar unter dem eigentlichen Wert. Das schmale Einkommen, das sie mit den zerstörerischen Aktionen generieren, reicht meistens nicht einmal aus, sie aus der Armut zu befreien. Es führt eher dazu, dass das Problem weiter fortbesteht.

 

Was wir tun
Wir bei der Rainforest Alliance sind der Überzeugung, dass man einer verarmten Familie oder Dorfgemeinschaft nicht einfach die Axt aus der Hand nehmen kann, ohne gleichzeitig eine Alternative anzubieten. Im Zuge der Zertifizierung bringen wir Bauern und Forstwirten Möglichkeiten und Fachwissen näher, wie sie mit ihren natürlichen Ressourcen besser haushalten können. Wer die strengen und umfassenden Vorgaben im ökologischen, sozialen und ökonomischen Sektor erfüllt, kann mit dem Rainforest Alliance Certified™-Siegel seine Produkte vom Wettbewerb differenzieren, kann neue Märkte erschließen, bessere Preise auf dem Weltmarkt aushandeln und sich und die Gemeinschaft so aus der Armut befreien. Mit dem zusätzlichen Geld, das sie dank der Zertifizierung verdienen, können die Menschen vor Ort in eine ökonomisch sicherere Zukunft investieren.

Im Tourismus arbeiten wir mit indigenen und lokalen Gemeinden zusammen, um nachhaltig bewirtschaftete Lodges und andere touristische Angebote zu etablieren und eine wirtschaftliche Alternative zum Abholzen zu bieten. Mit Schulungen und Verifizierungen bewegen wir Tourismusunternehmen dazu, lokale Arbeitskräfte zu beschäftigen und ihre Waren und Dienstleistungen von lokalen Anbietern zu beziehen. Dadurch entsteht ein Multiplikatoreffekt, der hilft die Wirtschaftskraft der gesamten Region zu erhöhen.

Unser Einfluss

  • Auf einer Rainforest Alliance Certified™-Farm erhalten Arbeiter einen angemessenen Lohn, haben Zugang zu sauberen und ordentlichen Unterkünften, genießen Gesundheitsvorsorge und ihre Kinder haben Zugang zu Schulbildung.
  • Eines der Hauptziele des nachhaltigen Tourismus ist, Menschen in den Urlaubsgebieten Arbeitsplätze zu bieten. Die Unternehmen, die zwischen 2007 und 2008 von der Rainforest Alliance verifiziert wurden, beschäftigten zu 90 Prozent Angestellte, die aus der jeweiligen Region stammen.
  • 28.534 Kinder auf Rainforest Alliance Certified™-Farmen erhielten Unterstützung im schulischen Bereich, einschließlich Stipendien und Unterrichtsmaterial sowie Zugang zu Unterricht.
  • Rainforest-Alliance-zertifizierte Farmen steigern ihren Ertrag, die Qualität ihrer Rohstoffe und ihre Wirtschaftlichkeit, und es kommt zu weniger Beschwerden seitens ihrer Arbeiter. Laut einer Studie aus dem Jahr 2008 konnten Farmer in El Salvador, die auf eine Rainforest Alliance Zertifizierung zuarbeiteten, ihren Ertrag gegenüber dem Vorjahr um 76 Prozent steigern.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s