Rainforest Alliance

Studie zeigt die positive Auswirkung von FSC-Zertifizierung auf angrenzende UNESCO-Weltnaturerbe

Eine neue Studie im Auftrag der Rainforest Alliance belegt: Weltnaturerbe profitieren davon, wenn angrenzende Wälder nach den Richtlinien des Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert sind. Für ihre Studie untersuchten Deanna Newsom und David Hughell neun FSC-zertifizierte Forstbetriebe, die im Umkreis von zwölf Meilen zu Weltnaturerbegebieten liegen. Die untersuchten Flächen liegen in Nähe folgender Schutzgebiete: Rocky Mountain Parks, Kanada, Waterton Glacier International Peace Park an der Grenze Kanada/USA, Río Plátano Biosphären Reservat, Honduras, Tropical Rainforest Heritage of Sumatra, Indonesien, Central Sikhote-Amin, Sibirien und Tikal National Park, Guatemala.

„Der FSC-Zertifizierungsprozess stellt vielfältige Anforderungen an die forstwirtschaftliche Nutzung. Wir haben herausgefunden, dass dies in der Folge auch in an das Weltnaturerbe angrenzenden Gebieten hilft, gefährdete oder bedrohte Arten zu schützen und invasive Arten fernzuhalten“, so Deanna Newsom. „Viele dieser Anforderungen, etwa die Beschäftigung lokal ansässiger Arbeitnehmer, reduzieren ebenfalls den Anreiz für illegale Tätigkeiten innerhalb des Gebietes, wie illegales Abholzen oder Wilderei.“

Positive Auswirkungen auf das Weltnaturerbe haben beispielsweise elementare Forderungen des FSC wie Identifizierung und Erhalt von wichtigen Biotopen und von Lebensräumen für gefährdete oder bedrohte Arten, aktiver Feuerschutz, Abwehr invasiver Arten und Einbindung sowie angemessene Bezahlung ortsansässiger Arbeiter. Tensie Whelan, Präsidentin der Rainforest Alliance, die weltweit die meisten FSC-Zertifizierungen durchführt, zeigt sich überzeugt: „Der Schlüssel, ein Gebiet nachhaltig zu schützen, liegt darin sicherzustellen, dass die Gemeindemitglieder selbst ein Interesse daran haben, es zu schützen. Unabhängig davon, ob es sich um einfachen Wald oder ein Weltnaturerbe handelt.“

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s