Rainforest Alliance

In Erinnerung an Wangari Maathai

Die internationalen Umwelt- und Naturschutzbewegung trauert um die kenianische Umweltaktivistin und Nobelpreisträgerin Wangari Maathai und ist dankbar für ihr inspirierendes und entschlossenes Engagement. Über ihr Aufforstungsprojekt „Green Belt Movement“, das sie 1977 gründete, wurden Millionen von Bäumen gepflanzt. Wangari Maathais Tod wurde auf der Website der Organisation bekannt gegeben. Demnach erlag sie am Abend des 25. September 2011 ihrem Krebsleiden. Maathai wurde 71 Jahre alt.

Auch die Mitarbeiter der Rainforest Alliance gehören zu den zahlreichen Menschen, die ihren Verlust betrauern. Stellvertretend für uns alle möchten wir Winnie Mwaniki, die mit der Rainforest Alliance in Kenia zusammenarbeitet, an dieser Stelle zu Wort kommen lassen:

„Sie war definitiv ein Vorbild und hat Großes mit ihrer Umweltschutzarbeit geleistet. Ich habe bis zum letzten Abend nicht gewusst, dass es ihr nicht gut ging. Ich sprach mit einigen Freundinnen über sie, und wir fragten uns, warum sie sich zuletzt aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte. Von einem Freund erfuhr ich, sie sei in ein Krankenhaus in Nairobi eingeliefert worden. Das war bereits erschreckend. Ich habe sie so sehr geschätzt, dass ich aus irgendeinem Grund glaubte, sie sei zu stark, um Probleme mit ihrer Gesundheit zu haben. Die Nachricht von ihrem Tod hat mich völlig schockiert.
Meine ganz persönliche Beziehung zu ihr beruht darauf, dass Wangari sich dafür engagierte, Bäume in meiner Heimat Kangudo, Machakos, das weiter im Landesinneren liegt, zu pflanzen. Meine verstorbene Schwiegermutter gehörte zu der Frauengruppe, die bei diesem Projekt mitarbeitete. Ich habe einige dieser Bäume ‚geerbt‘; sie bilden den ‚green belt‘, den Grüngürtel in und um mein Dorf. Ich werde mich gut darum kümmern.
Möge Gott ihrer Seele ewigen Frieden geben.“

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s