Erste Melonen-Farmen in Costa Rica sind Rainforest-Alliance-zertifiziert
Landwirtschaft

Erste Melonen-Farmen in Costa Rica sind Rainforest-Alliance-zertifiziert

Von einer Gruppe aus acht Farmen in Costa Rica kommen die ersten Rainforest-Alliance-zertifizierten Melonen des Landes. Genauer gesagt: Cantaloupe-Melonen, auch Zuckermelonen genannt, und Wassermelonen. Die Farmen aus den Regionen Garabito, Orotina und Nandayure setzen als erste Farmen Costa Ricas die Vorgaben des SAN-Standards für Nachhaltige Landwirtschaft um – Grundlage für die Vergabe unseres Siegels. Sie … Weiterlesen

Biodiversität/Landwirtschaft

Fair ist nicht genug – Kakaoanbau muss nachhaltig werden

265.000 Hektar Wald werden durchschnittlich jedes Jahr in der Côte d’Ivoire gerodet. Hauptursache hierfür ist die Expansion landwirtschaftlicher Betriebe – zumeist Kakaofarmen. Selbst Naturschutzgebiete sind akut bedroht. Die Herausforderungen im Kakaosektor sind komplex und können mit fairem Handel allein nicht gelöst werden. Weiterlesen

Nachhaltiger Kaffeeanbau in Costa Rica
Landwirtschaft/Rainforest Alliance/SAN

Nachhaltiger Kaffeeanbau in Costa Rica

Costa Rica, das kleine zentralamerikanische Land zwischen Karibik- und Pazifikküste, ist für vieles bekannt. Einen ganz besonders guten Ruf hat sein Hochland-Kaffee. Die COOPEDOTA ist eine der wichtigsten Kaffee-Kooperativen des Landes. In der Provinz Santa Maria bekommen wir einen Einblick, was eine “Nachhaltige Landwirtschaft” für die Farmer dort bedeutet und warum sie nicht nur im … Weiterlesen