Klimaschutz

Wasser – eine kostbare Ressource

Auch wenn es die Menschen im feuchten Norden kaum wahrhaben wollen: Wasser gehört zu den kostbarsten Ressourcen, die unser Planet zu bieten hat. Weit vor allen anderen Rohstoffen und Schätzen der Erde bedingt Wasser unsere Überlebensmöglichkeit hier auf dem Planeten.

Während allerdings der zivilisatorische Meilenstein „fließendes Trinkwasser“ bei uns als Selbstverständlichkeit wahrgenommen wird,  ist er in anderen Gebieten noch mit vielen Problemen behaftet. Am Beispiel Limas, der Hauptstadt des Andenstaates Peru, erzählt der Film von Nils Reinecke, wie der Klimawandel die bestehenden Probleme rund ums Wasser verschärft und teilweise neue erzeugt.

Die Stadt Lima bezieht den Hauptteil ihres Trinkwassers aus Andenflüssen, speziell zur Trockenzeit ist bereits jetzt schon die ausreichende Versorgung der wachsenden Megacity heikel. Der Klimawandel wird das Problem in der Trockenzeit verschärfen und sogar noch in die Regenzeit verschieben.

Das Grundrecht auf freien Zugang zu Trinkwasser kann natürlich auch vom SAN-Standard nicht missachtet werden. Als Kritisches Kriterium verlangt der Standard den Schutz des Oberflächenwassers und der aquatischen Ökosysteme und verlangt für die beschäftigten Arbeiter auf Farmen und Plantagen den bedingsungslos freien Zugang zu qualitativ einwandfreiem Wasser zum Trinken.

One thought on “Wasser – eine kostbare Ressource

  1. Ja, Wasser ist ein Grundrecht! Danke für euren Einsatz – angesichts der Privatisierungstendenzen in der EU…..Weiter so!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s